Brasilien bei der Fußball-WM 2022: Neymars Jagd auf Pelé-Rekord und WM-Titel – FUSSBALL

Die Seleção ist bereit, Geschichte zu schreiben. Vor 20 Jahren gewann Brasilien im Finale mit 2:0 Deutschland Sein bisher letzter WM-Titel. Jetzt will er einen Rekordmeister Katar Sie wurden nach 1958, 1962, 1970, 1994 und 2002 zum sechsten Mal Weltmeister.

“Eine Seleção kann nicht mit dem Anspruch ins Turnier gehen: Wir wollen das Halbfinale erreichen. Nein, wir werden jedes Mal am Titelgewinn gemessen. Das war zu meiner Zeit so und ist es heute noch.” Das sagte niemand Geringeres als der brasilianische Ex-Weltstar Ronaldo (46) in einem Interview mit der Sport Bild.

Vor 20 Jahren gelang dem dreimaligen Weltfußballer, der wegen seiner Fähigkeiten auf dem Platz den Spitznamen „Il Fenomeno“ trug, ein großer Sieg für Südamerika. Danach kamen nur noch Enttäuschungen: Platz drei bei der WM zu Hause 2014 nach dem Desaster 1:7 im Halbfinale gegen Deutschland, vor und nach dem Viertelfinale bei der Deutschen Meisterschaft 2006, 2010 in Südafrika und in Russland. im Jahr 2018.

Tite, 61, war vor vier Jahren verantwortlich. Seit 2016 ist er Trainer der Seleção, hat sie nach und nach wieder an die Spitze der FIFA-Weltrangliste geführt und 2019 die Südamerikameisterschaft gewonnen. Jetzt muss der ganz große Coup klappen. „Vorher war es ein Reformprozess, jetzt ist es ein Gestaltungsprozess, jetzt wollen wir die Ernte einfahren“, sagt der Bundestrainer.

Seit der Weltmeisterschaft 2018 hat Brasilien 50 Spiele bestritten, 37 Spiele gewonnen und dabei nur drei Niederlagen (1:0) in Tests gegen Peru und Argentinien und im Finale der Copa America 2021 sowie gegen seinen großen Rivalen Argentinien kassiert. Angriff ist große Macht. Die Südamerikaner erzielten 111 Tore, im Schnitt mehr als zwei pro Spiel.

Auch Lesen :  WM 2022: Gastarbeiter packt über Katar aus - Nierenversagen | Sport

Aber Tite arbeitete mit seinen Spielern auch an der Balance. Er weiß: Um Erfolge zu feiern, braucht es eine stabile Abwehr. Eine Seleção hat seit Sommer 2018 nur 19 Gegentore kassiert. Brasilien setzt auf seine besonders starke Defensive mit Marquinhos (28), Eder Militao (24), Thiago Silva (38), Alisson Becker (30) oder Ederson (29) als Torhüter.

Um dem Erwartungsdruck standhalten zu können, brauchen die Magier vom Zuckerhut ihren Star in Bestform: Neymar (30). Der teuerste Fußballer aller Zeiten mit einer Ablösesumme von 222 Millionen Euro steht bereit. Er sagte kürzlich in einem Interview mit PSG Club TV: “Ich möchte diese Saison alles gewinnen, mit Paris Saint-Germain und mit der Nationalmannschaft der Seleção.”

Vor über einem Jahrzehnt wurde er in seiner Heimat als neuer Pele (82) gehandelt. In die Fußstapfen des vielleicht besten Fußballers aller Zeiten (drei Weltmeistertitel) konnte er aber nicht treten. Denn er hat bei den letzten beiden Weltmeisterschaften entweder eine sportliche Enttäuschung hingelegt oder sich verletzt – ein Wirbelbruch schickte ihn vor acht Jahren im Halbfinale gegen Deutschland aus.

Allerdings: Neymar brilliert weiter. In 121 Länderspielen hat er 75 Mal getroffen. Wenn es nach FIFA geht, braucht der Pariser nur noch zwei Tore, um den Torrekord von Legende Pele einzustellen. Allerdings muss Neymar nach Berechnungen des Brasilianischen Verbands noch zwanzig Tore erzielen, da der Brasilianische Verband auch Tore des dreimaligen Weltmeisters in Freundschaftsspielen gegen Vereinsmannschaften zählte.

Auch Lesen :  1. FC Köln gegen VfB Stuttgart: Testspiel in Texas im Ticker

Außerdem scheint Neymar etwas Neues gelernt zu haben. Bei der WM in Russland und der Champions League begeisterte ihn regelmäßig seine Epilepsie. Aber es scheinen seine Lippen zu sein. „Er ist im Moment echt neu, er merkt alles sehr schnell und kommt so mit den Fehlern des Gegners davon“, sagt Tite. Den Vorwurf, bewusst als Provokateur aufzutreten, wird Neymar jedoch nicht los. Er feierte kürzlich seine Tore bei PSG mit gespreizten Fingern auf beiden Seiten seines Kopfes und herausgestreckter Zunge.

Brasilien hat auch andere wichtige Champions für die Mannschaft. Wie Vinicius Jr. (22). Seit 2018 ist er bei Real Madrid, Mitglieder des Königshauses zahlten damals 45 Millionen Euro für den 18-Jährigen. Dort entwickelte sich der Stürmer zum Superstar. Er hat laut Transfermarkt.de einen Marktwert von 120 Millionen Euro. Der junge Star wurde bereits als neuer Neymar gefeiert.

Spielplan

Bei der WM 2022 in Katar spielt Brasilien in Gruppe G, wo es auf Kamerun, die Schweiz und Serbien treffen muss.

Datum Zeit Gesicht.. erreichen Ihr Standort kreisförmig Fernsehen
24.11 20 Uhr Brasilien – Serbien Lucille Vorläufige Rolle
28.11 17 Brasilien – Schweiz Doha Vorläufige Rolle
2. Dezember 20 Uhr Kamerun – Brasilien Lucille Vorläufige Rolle

Die Mannschaft

TorAlisson (Liverpool), Ederson (Manchester City), Everton (Palmeiras São Paulo).

Verteidigung: Danilo (Juventus), Thiago Silva (Chelsea), Marquinhos (Paris Saint-Germain), Alex Sandro (Juventus), Dani Alves (UNAM), Eder Militao (Real Madrid), Alex Telles (Sevilla), Bremer (Juventus)

Mittelfeld / Stürmer: Casemiro (Manchester United), Lucas Paqueta (West Ham United), Fred (Manchester United), Fabinho (Liverpool), Bruno Guimarães (Newcastle United), Everton Ribeiro (Flamingo), Richarlison (Tottenham Hotspur), Neymar (Paris Saint-Germain). ) . ), Ravenha (Barcelona), Anthony (Manchester United), Gabriel Jesus (Arsenal), Vinicius Junior (Real Madrid), Rodrygo (Real Madrid), Gabriel Martinelli (Arsenal), Pedro (Flamingo).

Brasiliens Trainer Tite – Es ist Zeit, den Titel zu gewinnen

Für alle Trainer der Seleção gilt auch für Tite (61): Die Nation erwartet den Titel – nicht mehr und nicht weniger. Vor allem nach der Niederlage gegen Belgien im Viertelfinale vor vier Jahren – mit dem Brasilianer Tite, geboren am 25. Mai in Caxias do Sul, als Cheftrainer. Nach 26 Jahren als Trainer, fast ausschließlich in Südamerika und Titelgewinnen wie der Copa Libertadores oder der Klub-Weltmeisterschaft, übernahm er 2016 die brasilianische Nationalmannschaft und gewann 2019 die Copa América. Tite ist sich der hohen Erwartungen bewusst , mit Blick auf die erfolgreichen Qualifikationen für 2018 und 2022: „Wir haben die längste Serie ungeschlagen, 12 Spiele und jetzt 17 Spiele ungeschlagen. Das macht 29 Spiele.“ Er sagt: “Jetzt ist es an der Zeit, das Finale zu erreichen und Weltmeister zu werden.”

Zoomen
Stolz präsentiert Tite seinen Kader für die WM in Katar

Stolz präsentiert Tite seinen Kader für die WM in Katar

Foto: Silvia Izquierdo / D

Brasilien in Zahlen


* Quelle: Transfermarkt.de

So liefen die Qualifikationen

Datum Gesicht.. erreichen Ergebnis
9. Oktober 2020 Brasilien – Bolivien 5-0
13. Oktober 2020 Peru – Brasilien 2:4
13. November 2020 Brasilien und Venezuela 1:0
17. November 2020 Uruguay – Brasilien 0:2
4. Juni 2021 Brasilien und Ecuador 2-0
8. Juni 2021 Paraguay – Brasilien 0:2
2. September 2021 Chile – Brasilien 0:1
5. September 2021 Brasilien – Argentinien abgesagt
9. September 2021 Brasilien und Peru 2-0
7. Oktober 2021 Venezuela – Brasilien 1:3
10. Oktober 2021 Kolumbien – Brasilien 0:0
14. Oktober 2021 Brasilien und Uruguay 4:1
11. November 2021 Brasilien – Kolumbien 1:0
27. Januar 2022 Ecuador – Brasilien 1:1
1. Februar 2022 Brasilien – Paraguay 4-0
24. März 2022 Brasilien – Chile 4-0
29. März 2022 Bolivien – Brasilien 0:4

Brasilien trikot

Auch dieses Jahr spielen Neymar und seine Partner das Turnier in Gelb. Die Farbkombination rund um den grünen Kragen und den grünen Saum an den Ärmeln spiegelt die Nationalflagge Brasiliens wider.

Zoomen
Auch bei der WM in Katar ist Nike mit dem brasilianischen Trikot ausgestattet

Auch bei der WM in Katar ist Nike mit dem brasilianischen Trikot ausgestattet

Bild: der Hersteller

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button