Prinz Harry + Meghan: Was sie mit ihrer neuen Website beweisen wollen

Prinz Harry und Herzogin Meghan scheinen nach dem Tod der Queen und der anschließenden Trauerzeit einen Neuanfang zu wollen. Auch ihre offizielle Website „Archewell“ bekommt einen neuen Touch.

Nachdem Queen Elizabeth, †96, am 8. September 2022 für immer die Augen geschlossen hatte, hielt nicht nur die Welt für einen Moment den Atem an, auch Prinz Harry, 38, und Herzogin Meghan, 41, mussten traurig sein für die berühmte Queen denken. darüber, wie er seine Arbeit fortsetzen wird.

Wollen Prinz Harry und Herzogin Meghan ihr Liebesbekenntnis unter Beweis stellen?

Harrys Erinnerungen kommen nach der Ausstrahlung, der Netflix-Rekord wird wiederhergestellt. Die Sussexes wollen laut Zentrum Angst haben. In den vergangenen Tagen haben sie auch die offizielle Website ihrer Stiftung „Archewell“ aufbereitet. Nicht nur das Hauptbild auf der Hauptseite wurde von seinem Besuch beim „One Young World Summit“ Anfang September in Manchester auf ein neues Bild umgestellt, auch die „News“ wurden mit Terminen und Informationen angereichert . neue Bilder seiner Liebeserklärung. Fast so, als wollten Harry und Meghan allen zeigen, wie hart sie hinter den Kulissen arbeiten …



In der Westminster-Abtei

Das erste Dokument nach der Trauerzeit des Königs um die Königin erklärt die Bedeutung des „Welttags für psychische Gesundheit“. “Anlässlich des Welttages der psychischen Gesundheit hebt die Archewell Foundation weiterhin die Arbeit des Project Healthy Minds und den Leitfaden für spezielle Ressourcen hervor, die von der Organisation zur Förderung von Archetypen erstellt wurden. […]„Hier steht unter anderem.

Ein weiterer Beitrag beschreibt das Engagement von Meghan und Harry für die Gemeinde Uvalde nach der schrecklichen Schießerei in der Schule: „Die Archewell Foundation hat sich mit der Stadt Uvalde und KABOOM! zusammengetan, einem Ort der Freude und Heilung und ein Symbol der Hoffnung und Stärke, in der sich die Stadt gezeigt hat Meghan und Mitglieder des AW-Teams besuchten die Menschen in Uvalde zum ersten Mal in den Tagen nach der Schießerei, um ihre Unterstützung anzubieten. Dieses Projekt ist ein Akt der kontinuierlichen Unterstützung Solidarität mit dieser hilfsbedürftigen Gemeinschaft.”

Herzogin Meghan am 26. Mai 2022 in Uvalde, Texas.

Herzogin Meghan am 26. Mai 2022 in Uvalde, Texas.

© ZUGEHÖRIGE PRESSE | Jae C. Hong / Picture Alliance

Meghans erster geheimer Auftritt enthüllt

Überraschend ist eine weitere Kurzgeschichte, die einen bisher unbekannten Auftritt von Herzogin Meghan zeigt. „Meghan, die Herzogin von Sussex, traf sich zu einem intimen Gespräch, das von der [email protected] Employee Resource Group veranstaltet wurde. Die Herzogin sprach über Feminismus und darüber, wie wir die Namen erforschen und ändern können, die Frauen zurückhalten. . […]“, sagte ein neues Foto des ehemaligen Schauspielers bei dieser Veranstaltung.

Ein Foto von Meghan posiert mit Archewell Inc. Präsident Mandana Dayana und Ashley Mamtaheni wurden zuerst im Internet veröffentlicht und trugen ein T-Shirt mit der Aufschrift „Frauen, Leben, Freiheit“, ein wichtiges Symbol für Frauen im Iran. Es war nicht bekannt, was passiert ist. Bilder wurden gemacht.

Die am 24. Oktober veröffentlichten Nachrichten zeigen auch Meghans Auftritt bei The Power of Women: An Evening With Meghan, der Veranstaltung der Herzogin von Sussex im November dieses Jahres. Sie teilen auch das neuste Foto des 41-Jährigen, aufgenommen von seinem guten Freund und treuen Misan Harriman.

Die Sussexes trennen sich weiterhin von der königlichen Familie

Offenbar will das Paar nach dem Tod der Queen sein unerschütterliches Engagement betonen und klarstellen, dass es nicht länger hochrangige Mitglieder der britischen Königsfamilie sein werden. Ihre neue Website erwähnt keine Mitglieder der königlichen Familie, hinter Harry und Meghan oder der verstorbenen Königin.

Für Expertin und Autorin Angela Levin ist es ein klares Zeichen gegen Harrys Familie. Insbesondere das Sussex-Zitat – „Jeder von uns kann unser Land verändern“ – bedeutet „Sie können auf die königliche Familie verzichten, sie brauchen sie nicht, es geht ihnen gut, wo sie sind, es gibt einen Unterschied. “, sagte Levin der britischen Zeitung The Sun. Die Tatsache, dass Harry und Meghan betonten, dass „jeder von uns die Welt verändern kann“, erklärt ihren Wunsch, „auf der ganzen Welt“ zu handeln und „der königlichen Familie zu sagen“, dass es möglich sei, dann verzichten wir auf sie – aber die Wahrheit sind sie kippen. “, sagte der Weise.

Verwendete Quellen: archewell.com, instagram.com, thesun.co.uk

Jawohl
Gala

Source

Auch Lesen :  Bjarne Mädel: "Ein guter Impro-Künstler denkt nicht nur an sich"

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button